• 1

    CEVI Allschwil-Schönenbuch - Mehr als ein Jugendverein!

  • 2

    Schnuppern ist jederzeit möglich! Einfach vorbeikommen!

  • 3

    CEVI Allschwil-Schönenbuch - Mehr als ein Jugendverein!

  • 4

    Die LeiterInnen der Binggis Gruppe freuen sich auf dich!

Nach der Anreise am 2. Juni mit Zug und Bähnlein und dem Hausbezug war auch schon bald Zeit fürs Bett, denn die folgenden Tage benötigen viel Energie. Kaum aufgestanden am nächsten Morgen war schon schnell Action angesagt.
Nicht nur das wuslige Lagerleben allgemein, sondern auch die spannenden Abenteuer des Avatars zogen einen regelrecht ihren Bann. Anhänger des Wasserstammes erzählten uns die Geschichte der vier grossen Nationen, wobei jede einem Element angehört. Man lebte in Frieden bis die Feuernation unter der Führung ihres machtgierigen Lords mit der Eroberungen begann. Der Avatar, dessen Aufgabe darin besteht die vier Nationen im Gleichgewicht zu halten, ist aber verschwunden.
Nach gemeinsamer Suche konnte dieser jedoch, in einem Eisblock eingefroren, wiedergefunden werden. Nun lag es an uns, den Avatar für seinen Kampf gegen die Feuernation vorzubereiten. So bereisten wir alle Nationen und trafen auf grosse Meister um das Bändigen der Elemente zu erlernen. Nach mehreren Tagen voller Konflikte, Training, Gewissenskonflikten und Weltenbummlereien beherrschte der Avatar endlich das Wasser, die Erde, die Luft und das Feuer.
In einem letzten konzentrierten Angriff konnte die Hauptstadt der Feuernation eingenommen, und der listige Feuerlord besieget werden. Und bei diesen Heldentaten darf der Cevi Allschwil stolz auf seine Lorbeeren sein, den wir waren Hauptakteure in der Friedensfindung in diesem Land.